1. und 2. Änderung des Regionalplans Neckar-Alb 2013 sind rechtsverbindlich

Im Februar 2017 beschloss die Verbandsversammlung die 1. Änderung des Regionalplan Neckar-Alb 2013 im Bereich ausgewählter Gebiete für Rohstoffvorkommen sowie die 2. Änderung bzgl. Festlegungen zum Freiraumschutz und im Bereich zweier Gewerbegebiete im Außenbereich.

Die Genehmigung der obersten Landesplanungsbehörde beim Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg für die 1. Änderung liegt mit Datum vom 27. Juni 2017 vor; sie wurde am 14. Juli 2017 durch Veröffentlichung im Staatsanzeiger für Baden-Württemberg Nr. 26/2017 verbindlich.

Die Genehmigung für die 2. Änderung liegt mit Datum vom 22. August 2017 vor; sie wurde am 01. September 2017 durch Veröffentlichung im Staatsanzeiger für Baden-Württemberg Nr. 34/2017 verbindlich.

Weitere Informationen zum Regionalplan Neckar-Alb 2013 finden Sie hier.